Belly of Ende

Unbenannt-1

So schnell sind die 5 Wochen also umgegangen und mit meinem Endspurt ist das wohl nüx geworden. Ich hab insgesamt kein Gramm ein paar Grämmchen verloren. Mein Endresultat beläuft sich dann auf ein Kilo in 5 Wochen, eine reife Leistung für langsames abnehmen. Was mich am meisten ärgert, dass ich viel mehr Sport machen wollte und es irgendwie nicht geschissen bekommen habe. Zu viel Maloche und Freizeitstress. Also die Punze sieht noch genauso aus wie zu Beginn. Aber ich lass mich so schnell nicht frusten. Der Sommer ist ja noch lange nicht vorbei. Und auf Alk/Süßes/Fettiges die lebenswerten Sachen verzichten macht auch nur bedingt Spaß. Daher streiche ich über meine Punze und sage JA zu ihr, denn wir werden uns wohl noch länger sehen.

Punzen

So jetzt gucke ich mir die anderen Punzen an … mal sehen ob da auf oder abgebaut wurde.

Advertisements

5 Gedanken zu “Belly of Ende

  1. Sieht doch schick aus… da trau ich mich erst recht nicht meine Plauze zu zeigen… die hat mittlerweile eine eigene Postleitzahl!

  2. Daher streiche ich über meine Punze und sage JA zu ihr, denn wir werden uns wohl noch länger sehen

    Mir ist so, als würde das Wort „Punze“ nicht unbedingt gleichbedeutend mit Plauze verwendet werden… eher, als würde diese weiter südlich und nur bei denen mit Doppel X Chromosom zu finden sein .-)

  3. REPLY:
    @Schroeder Da könnten sie recht haben. Wir doppel X-Chromosomler sind wahrscheinlich ein bissel neidisch auf die y-Bierplauzen und verwenden die Begriffe gerne mal verkehrt 😉

    @Bateman GENAU. Klotzen statt Kleckern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s