Falscher Fuss

Heute kann ich es ernsthaft behaupten „Ich bin mit dem falschen Fuss aufgestanden!“ und wenn der Tag so weiter läuft wie der Morgen, dann gnade mir Gott:

6:00h ich steh auf weil ich zum Sport will Tasche ist schon gepackt und ich komme sogar relativ gut aus dem Bett.

6:30h trink den letzten Schluck Kaffee und will los. Stop! Welcher Tag ist heute? Dienstag! Shit! Mein Studio macht erst um 8h auf. Na Super!! Also Schminkkomando angeworfen und ab ins Büro. Ist ja halb so wild gehe ich halt heute abend nach der Maloche.

6:55h Ein Gefrierbulli fährt durch eine Riesenpfütze an mir vorbei und befördert 200 Liter Wasser-Schlammgemisch auf meine Hose. Kurz durchgeatmet. Jo, die Socken sind auch nass.

7:05h sitze in der ersten Bahn. Super warm. Fensterplatz. Klasse. Kann ja nur besser werden, weit gefehlt. Da ich ja so früh dran bin komme ich mitten in die Schüler-Rush-Hour. Und da sind sie schon. 3 Mini Gangster um die 12 setzen sich zu mir. Der eine brüstet sich dass er beim Karstadt was mitgehen hat lassen. Ich schau ihn aus dem Augenwinkel an. Gebügelte Hose und einen Flicken auf dem Knie. Jo, der sieht genau aus wie ein Super-Gangster. Wat ein Schnacker! (nebenbei läuft immer noch der Wasserschmodder in die Schuhe)

7:11h Umsteigen. Neue Bahn neues Glück denke ich. HAHA weit gefehlt. Gegenüber Frau, mitte 30, Büroklamotte, gelackte Haare, Ohrstöpsel im Ohr grinst grenzdebil aus dem Fenster. NEIN. Wieder eine der sorte Frau, die sich zur morgendlicher Stunde Erotik-Hörspiele reinzieht. Dann kichert sie und guckt ganz verschmitzt. Oh man, bevor die jetzt hier abgeht muss ich aber weg sein.

7:20h Umsteigen zum Zweiten. Bleibe lieber Stehen. Nach Gangster und Erotik-Puppe riskiere ich das Sitzen heute nicht mehr. Es wird eng. Wieder mal proppenvoll (Ich vergaß es REGNET ja die ganze Zeit) Ein Mann stellt sich direkt vor mir. Und was hat der auf den Ohren. Techno!! Einfach nur Techno!! Um diese Uhrzeit solche Mucke ist ungefähr so als ob man sich mit Senf die Zähne putzt. EInfach nur UNPASSEND. Ich bin ja eigentlich musikalisch sehr tolerant, ABER nicht vor meinem 2. Kaffee……grrrrrhhhhhhh

7:45h erfahre im Lotto-Laden, dass ich nicht das neue Mercedes…keine Ahnugn was…. gewonnen habe. Wäre ja auch ein Wunder gewesen nach dem Verlauf des Morgens.

seit 8:00h sitze ich jetzt im Büro und habe Gott sei dank meinen zweiten Kaffee, meine vierte Fluppe und mir den Frust von der Seele geschrieben. Schön. Jetzt scheint mir wieder Sonne aus dem A****