Zack die Bohne

Endlich wieder Donnerstag. Endlich wieder ALK, ESSEN und TV!!!!! Super und ich hoffe meine „prollige“ Favoritin bleibt noch ein wenig länger erhalten, sonst wärs doch ziemlich langweilig.

Advertisements

SexPuppen

hundOh man!! Da wollte ich eigentlich was über die neue Dramödie „Lars und die Frauen“ schreiben und war NUR auf der Suche nach einem schönen Bild von einer Gummipuppe. Schließlich dreht sich in dem Film alles um eine solche Puppe und was finde ich …
Ist das ernst gemeint?? Hunde haben eine Sexpuppe. Kennt einer die Komödie „Klick“ [die wider Erwarten trotz Adam Sandler sehr witzig ist]? Da bu*** der Hund immer so eine Stoffente. Mein Hund hat früher immer dem Besuch die Füße gebu***. Was wirklich ziemlich peinlich enden kann. Es war ein Dackel und der hatte die perfekte Größe bzw. Vorliebe für die Schuhgröße 44. Tja ich bin also wieder ein bissel schlauer geworden. Hunde haben Sexpuppen. Schön. Anscheinend gibts das auch schon ein wenig länger:

Damit Hunde in Zukunft ihren Trieben freien Lauf lassen können, wurde kürzlich etwas Innovatives auf den Markt gebracht. Erfinder haben eine Sexpuppe entwickelt, die speziell auf den Vierbeiner zugeschnitten ist. Die so genannte „Hotdoll“ hat gummierte Füße, die für die nötige Standfestigkeit sorgen sollen. Außerdem ist „Hotdoll“ in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Dem Käufer wird geraten, die Sexpuppe nach der Benutzung durch den Hund zu säubern. [Quelle: paradisi.de]

HOTDOLL????? Das wird ja immer besser

Das Waisenhaus

Diese Woche habe ich wieder so einige Filme geguckt und einer ist mir besonders aufgefallen: Das Waisenhaus Ich fand „Pans Labyrinth“ schon genial und da Guillermo del Toro auch hier wieder Produzent ist, hab ich mich nicht lange Bitten lassen. Sehr gut hat mir die Wahl des kleinen Jungen Simón gefallen. Der ist zum knuddeln und die Synchronstimme passt perfekt. Die Story erinnert ein wenig an „The Others“ oder „The Sixt Sense“. Und wer auf diesen unterschwelligen Psycho Horror steht kommt auf seine Kosten. Einige Szenen sind dann widerum ziemlich blutig und heftig. Insgesamt ein gutes Verhältnis zwischen Blut und Psycho 🙂