Das Waisenhaus

Diese Woche habe ich wieder so einige Filme geguckt und einer ist mir besonders aufgefallen: Das Waisenhaus Ich fand „Pans Labyrinth“ schon genial und da Guillermo del Toro auch hier wieder Produzent ist, hab ich mich nicht lange Bitten lassen. Sehr gut hat mir die Wahl des kleinen Jungen Simón gefallen. Der ist zum knuddeln und die Synchronstimme passt perfekt. Die Story erinnert ein wenig an „The Others“ oder „The Sixt Sense“. Und wer auf diesen unterschwelligen Psycho Horror steht kommt auf seine Kosten. Einige Szenen sind dann widerum ziemlich blutig und heftig. Insgesamt ein gutes Verhältnis zwischen Blut und Psycho 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s