kEINE kRAKE

IMG_5325

Einen Artikel von A bis Z durchlesen, eine Mail von Betreff bis Gruß durchschreiben. Wunschdenken. Beständig ist nur die Unterbrechung. Ich wäre manchmal so gerne eine Krake und könnte ganz viele Aufgaben gleichzeitig erledigen. Mit so GoGoGadgetto-Armen. Bin ich aber nicht. Und so finden sich hier im Haus überall angefangene Projekte. Der Stapel alter Zeitschriften, den ich schon lange einmal durchgucken wollte. Der Rock den ich schon seit zwei Jahren am Saum flicken wollte, liegt unangetastet auf der Nähmaschine. Mittlerweile könnte er sogar wieder passen. Klar, jeder hat in seinem Haushalt rumpelige Ecken, Schubladen, Schränke, die auf Pause gestellt sind. Irgendwann geht die Story halt weiter. Keiner weiß nur wann. Kleinkinder daheim bewirken da keine Besserung. Unser Handeln gleicht einer ständigen Unterbrechung. Beispiel, gerade so passiert: Ich will Kochen. Kind 1 will Mithelfen. Kind 2 will Abwaschen. Ich freu mich über den Tatendrang, komme aber selber kaum dazu Lebensmittel in den Topf zu bekommen. Da ich jetzt nur noch in der Küche rumspringe, um diese zu retten. Der ausziehbare Wasserhahn kam mir doch so praktisch in der Spüle vor. Na ja, jetzt nicht mehr. Kind 2 hat die Funktion neu bewertet. Alle plitschnass. Essen plitschnass. Erstmal Standpauke, dass die Küche keine Badeanstalt ist und dann alle wieder in trockene Sachen stecken. Das ist hier nur eine Situation von vielen. Wie oft ich hier leise murmel „… ich wollte doch nur kurz…“!
Ganz gleich, welche ToDos ich gerne abhaken möchte, Wäsche machen, Haushalt wuppen, Hirn stärken usw. Die Banausen tauchen garantiert auf. Es ist wie eine unsichtbare Anziehungskraft. Laut grinsend, mit Sand unter den Füßen und Flausen im Kopf stehen sie dann da und sabotieren meine Pläne. Wenn sie nicht so verdammt liebenswert wären.
(Notiz: Während ich diese Wörter aneinander setze, habe ich zwei Kämpfe beendet, einen Apfel geschält, Getröstet, Getränke gereicht, Trampolin Verbot ausgesprochen und Puzzelteile gesucht. Es lebe das Muttitasking! Ahoi!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s